Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Was versichert die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)?

  • finanzielles Risiko bei Berufsunfähigkeit

Für wen ist sie wichtig?

  • Arbeitnehmer
  • Selbstständige und Freiberufler

Wichtige Hinweise

  • Keine BU Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung für Personen die nach dem 01.01.1961 geboren wurden.
  • Leistungen aus den Versorgungswerken werden erst ab 100 % BU bezahlt.
  • Vorsicht! Im BU Fall verringern sich auch die Rentenbezüge – Daher ist eine zusätzliche Altervorsorge mit Beitragsübernahme im BU Fall sinnvoll.
  • private Berufsunfähigkeitsversicherer bezahlen eine Berufsunfähigkeitsrente bereits bei einer Berufsunfähigkeit von 50%
  • vertraglicher Ausschluss der Verweisbarkeit bei privater BU
  • Nachversicherungsgarantien ohne erneute Gesundheitsprüfung bei vielen Versicherern möglich
  • Kombination aus privater BU mit einer Rentenversicherung ideal
    (keine Beitragszahlung, Kapitalauszahlung oder lebenslange Rente auch nach Ablauf der Berufsunfähigkeitsrente, Erhöhung der einmaligen Kapitalauszahlung oder lebenslangen Rente durch eine interne Steigerung des Sparanteils)